Menu

Vestax PDX 2000 aufmöbeln – Neue Abdeckhaube und Target Lights

2. Februar 2024

Seit einer gefühlten Ewigkeit besitze ich schon zwei Vestax PDX 2000, die ich für nicht allzu großes Geld von einem Freund gekauft habe. Die Dinger haben schon einige Clubnächte hinter sich, aber zum Glück dort kaum gelitten.

Warum der Freund damals die 2000er und nach dem Verkauf an mich die 3000er gekauft hat, weiß ich nicht mehr. Die 1210er von Technics waren damals das Maß der Dinge und Clubstandard, so wie heute Pioneer.

Das Handling hat mir persönlich immer etwas besser gefallen. Ich habe damals oft gesagt, dass die Vestax mehr verzeihen und man nicht ganz so fein arbeiten muss. Die Technics waren mir etwas zu empfindlich, sodass ich nicht selten etwas zu weit nachgedreht habe.

Die PDX sind nicht nur im Handling robuster, sondern auch in der Haltbarkeit. Meine sind jetzt gut 20 Jahre alt und bereiten kaum Probleme. Was mich aber extrem lange gestört hat, war, dass es keine Abdeckhauben dafür gab.

Gut, es gab welche, aber die gehörten nicht zum Lieferumfang und waren extrem hässlich. So war ich froh, als Decksaver sich im letzten Jahr dem Umstand annahm und Abdeckhauben für die Vestax PDX 2000 mit ins Portfolio aufgenommen hat.

Frontsicht auf Vestax PDX 2000 mit Decksaver
Seitenansicht auf Vestax PDX 2000 mit Decksaver
Rückansicht auf Vestax PDX 2000 mit Decksaver

Somit war ein Problem beseitigt. Das nächste war das Target Light, welches per Cinch vorn am Plattenspieler angesteckt ist. Natürlich gehen diese bei genannten Clubabenden verloren und auch wenn ich sie nie wirklich benötigt habe, fehlte mir das Licht.

Im letzten Jahr habe ich einen Anbieter bzw. eine Person aus Großbritannien gefunden, der sehr robuste Target Lights nachgebaut hat. Zufälligerweise sieht man eine davon auch auf der Decksaver Website an dem dort gezeigten PDX 2000. Anscheinend stellt diese Person sie nicht mehr her oder verkauft sie nicht mehr über eBay. Was schade ist, denn deren Qualität ist extrem gut.

Close up von nachgebautem, eingeschaltetem Target Light für Vestax PDX 2000
Seitenansicht von nachgebautem, eingeschaltetem Target Light für Vestax PDX 2000

Aber jemand in Polen hat das Zepter übernommen und stellt etwas einfachere Target Lights für die Vextax und auch andere Plattenspieler her. Insofern ist dir damit eventuell auch geholfen.

Mit den beiden neuen Accessoires habe ich die Gelegenheit genutzt und die Player nach gefühlt Jahrzehnten endlich mal wieder richtig sauber gemacht. Ich glaube, da war noch etwas Clubschmutz dabei.

Olli
Ein Beitag von

Hi, ich bin Olli, seit 2008 Wahlhamburger und seitdem in der dortigen Medienbranche tätig. Vorher habe ich lange Jahre in der norddeutschen Clubszene Platten aufgelegt und parallel für einige, oft musikbezogene Magazine geschrieben. Nun blogge ich nach ein paar Jahren Pause wieder und schreibe mir von der Seele, was ich schon etwas geil finde.

Keine Kommentare

Schreib deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert